Die Schlachten bei Arbalo, Teutoburgiensis Saltus, Campus Idistaviso und der Hildesheimer Silberfund

Lupias (Λουπίας) = Elbe

  1. Geographischer Beweis Luppia  = Ding elbe
  2. Etymologischer Beweis Lupias  = Elbe

Geographischer Beweis Luppia  = Ding elbe

Ortelius' Karte des alten Deutschlands
  • Lupias  ( Λουπίας,   lateinisch: Lupia ) ≠ Lippe
  • Luppia  lag am Hellweg.
  • Länge bei Ptolemäus in unsere Länge umgerechnet, ergibt 10°7' Ost
  • Kirche von Dingelbe: 10°7'53'' Ost
  • Ort Luppia  = Dingelbe
  • Fluss Lupias  = Dingelber Klunkau

Etymologischer Beweis Lupias  = Elbe

Elbe  in verschiedenen Sprachen
deutsch Elbe
lateinisch Albis
tschechisch Labe
polabisch 9 Laby
niedersorbisch Łobje
obersorbisch Łobjo
… folglich …
altgriechisch Lupias
[la]

Albula, quem Tiberim mersus Tiberinus in undis

reddidit, hibernis forte tumebat aquis