Die Schlachten bei Arbalo, Teutoburgiensis Saltus, Campus Idistaviso und der Hildesheimer Silberfund

Technische Hinweise

  1. XSLT-Framework
  2. Fachartikel in developerWorks®
  3. Microformat
  4. Übersetzung

XSLT-Framework

Diese Präsentation ist mit dem Arbalo-Framework für XSLT-Präsentationen erstellt worden und dessen Referenzanwendung. Dazu gibt es ein gleichnamiges Projekt bei SourceForge.net (http://sourceforge.net/projects/arbalo) .

Arbalo adds navigation and outline to presentations written in XHTML. Neither Javascript nor server logic required, no frames. Same XHTML source is used for slides and an over-all document. Sources can be compiled to HTML or interpreted in the browser.

Fachartikel in developerWorks®

In der Internet-Fachzeitschrift IBM   developerWorks®  erschien dazu der Artikel Using XSLT as a stylesheet for HTML

Die XSLT-Stylesheets dieser Präsentation sind folgende: arbalo.xsl (spezielle Einstellungen)  und , arbaloBase.xsl (allgemeine Bibliothek von Routinen) .

Jede Seite dieser Präsentation gibt es zweimal, mit der Namenserweiterung …

Die XML-Version nutzt modernere Mittel der Darstellung, z. B SVG, läuft aber nicht in jedem Browser richtig. Inhaltlich entspricht sie der HTML-Version.

Indem man die Namenserweiterung im Adressfeld ändert, kann man zwischen beiden Varianten wechseln.

Microformat

Die Mikroformate geo und hcard werden unterstützt. Koordinatenangaben, die mit Geo microformat logo  gekennzeichnet sind, sind mit interaktiven Karten einiger Anbieter (Bing Maps,GeoHack, Google Maps, Mapquest, Yahoo Maps). Klicken Sie auf das entsprechende Symbol, um die Koordinaten in der Karte aufzufinden.

Übersetzung

Alle Seiten lassen sich durch Auswahl einer Sprache) und Klicken auf Translation  in jede gängige Sprache übersetzen. Die Qualität dieser Übersetzung lässt noch viel zu wünschen übrig.